SAP Fiori / SAPUI5

Die Werkzeuge für eine moderne, webbasierte und plattformübergreifende Anwendungsentwicklung.

User Experience im Fokus

Eine einheitliche und intuitive Benutzererfahrung, welche die wichtigsten Aufgaben zusammenführt.

Responsive und Plattformübergreifend

Passt sich automatisch den verschiedenen Nutzungsszenarien an und ist gleichermaßen mobil, wie auch am Desktop nutzbar.

Endanwender-zugeschnittene Benutzeroberfläche

Durch das rollenbasierte Konzept bekommt jeder Anwender die für ihn zugänglichen Anwendungen und kann sich seine Oberfläche selbst personalisieren.

(c) SAP - SAP Fiori launchpad

SAP Fiori

SAP Fiori ist eine, mit mehreren Design Awards ausgezeichnete User Experience (UX)-Strategie, unter Nutzung von Best Practice-Ansätzen.

SAP Fiori beschreibt, wie eine SAP Fiori-konforme Software grundsätzlich auszusehen hat und mit welchen Fragestellungen sich Designer und Entwickler bei deren Erstellung auseinandersetzen müssen. Im Fokus stehen dabei nicht mehr überwiegend technische Aspekte, sondern alleine der Nutzer und dessen möglichst positive Erfahrung mit der Software.

Weiter Informationen zu SAP Fiori finden Sie direkt bei SAP

SAPUI5

Das SAP UI Development Toolkit für HTLM5 (SAPUI5) ist eine User-Interface-Technologie der SAP, die auf den offenen Internet-Standards HTML5, JavaScript und CSS3 basiert und dient als technisches Grundgerüst für SAP Fiori-Anwendungen. Dabei sind SAPUI5-Anwendungen sowohl auf Desktop-, als auch auf mobilen Endgeräten nutzbar.
Durch die standardisierte Unterstützung des OData-Formats, können SAPUI5-Anwendungen direkt auf SAP HANA- oder SAP BW-Datenmodelle (durch Nutzung von SAP NetWeaver Gateway) zugreifen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung von SAPUI5-Anwendungen, von der Installation und Konfiguration bis zur Entwicklung von fertigen, individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Lösungen. 

Fragen Sie uns einfach

(c) SAP

Unsere Leistungen

Wir unterstützen Sie in allen Phasen der Realisierung einer individuellen Anwendung - von der Analyse Ihrer Kundenprozesse, über das Design und die Erstellung bis hin zum Betrieb.

Design Thinking / Agile Entwicklung

Die agile Entwicklung von benutzerzentrierten Oberflächen erfordert einiges an Umdenken im Vergleich zu den bisherigen "wasserfallartigen" Vorgehen. Wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess. 

Konzeption

Sie haben die Idee für eine Anwendung? Wir helfen Ihnen mit der Erstellung von Wireframes und Prototypen im Rahmen der Konzeption, um Ihrer Anwendung ein Gesicht zu geben.

Entwicklung von SAP Fiori Apps

Sie nutzen das SAP Fiori Launchpad und möchten eine existierende Anwendung erweitern oder eine neue integrieren? Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Entwicklung von eigenständigen Anwendungen

Auch außerhalb des SAP Fiori-Kontexts lässt sich SAPUI für die Entwicklung von Webanwendungen einsetzen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Implementierung.

Backend-Entwicklung

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Datenmodellierung in SAP HANA / BW/4HANA und erstellen die notwendigen OData-Services mit Hilfe von HANA XS(A) oder SAP NetWeaver Gateway.

Schulungen

Sie möchten gerne Ihre Mitarbeiten schulen und von unserem Wissen und der Praxiserfahrung profitieren? Gerne reichen wir unser Wissen an Sie im Rahmen von Schulungen weiter.

Ihr Ansprechpartner

Pierre Duske Geschäftsführer

Weitere Artikel zu: SAPUI5

Mit GPS-Sendern zum Erfolg beim Heavy 24

Drei Teams, alle sind verletzungsfrei ins Ziel gekommen und eine Platzierung unter den ersten drei Besten! Was will man mehr? Wir sind superstolz auf unsere Fahrer, die unser Team beim Heavy24 unterstützt haben. Alle Fahrer unsere drei Teams (je ein 8er, 4er und 2er) sind heil im Ziel wieder angekommen.

Spielerische IoT und Big Data Analyse

Teamfact besitzt als IT-Beratung mit Fokus auf dem Themenfeld SAP Business Intelligence zwar einen direkten Bezug zum Thema Big Data, jedoch keine eigenen Produkte um Daten in der Vielfältigkeit und den Größenordnungen zu generieren. Um das Thema dennoch greifbar zu machen, haben wir uns für das Leitthema der letzten ECD einen spielerischen Anwendungsfall überlegt und mit SAP-Technologien umgesetzt.