SAP BW/4HANA

Nutzen sie das volle Potenzial ihrer Daten aus.

Das On-Premise System mit Anbindung an die Cloud

Das Data Warehouse, was die Daten aus Ihren On-Premise und Clouddiensten kombiniert.

Vereinfachte Datenmodellierung

Weniger Modellierungsobjekte und automatische Erstellung von HANA Views vereinfachen und beschleunigen die Datenmodellierung.

Verarbeitung großer Datenmengen in Echtzeit

Aufgesetzt auf der SAP HANA Datenbank werden Analysen von Daten in Echtzeit ermöglicht.

Vereinfachtes und agiles Data-Warehouse

Die agilen Architektur ermöglicht schnellere Anpassungen an sich verändernde Anforderungen. Durch die darunterliegende SAP HANA Datenbank sind Datenanalysen und Reporting in Echtzeit möglich. Auch das Anbinden unterschiedlicher Quellen, ob SAP oder Non-SAP Systeme, wurde stark vereinfacht und bietet entsprechende Schnittstellen.

Mit der vereinfachten Datenmodellierung und Administrierung werden Entwicklungen beschleunigt und die Wartung vereinfacht. Die 10 klassischen BW Objekte wurden zu 4 Objekten zusammengefasst, was die Entwicklungszeit deutlich reduziert.

Das BW/4HANA Cockpit ermöglicht die Administration und das Monitoring des BW Systems an einem Ort und bietet eine leicht verständliche Benutzeroberfläche, die über den Web Browser aufgerufen werden kann.


Unsere Leistungen

Wir unterstützen Sie mit unserem umfangreichen Leistungsangebot.

Migration zu SAP BW/4HANA

Sie möchten Ihr SAP BW auf SAP BW/4HANA umstellen? Wir helfen Ihnen bei der Voranalyse, der Migration, wie auch den anschließenden Nacharbeiten. 

Konzeption

Wenn Sie bereits wissen, welchen Leistungsumfang Ihre Reporting-Lösung bieten soll, dann setzen wir gerne an diesem Punkt an und erstellen die notwendigen Konzepte.

Technische Implementierung

Als technische Beratung sind wir Experten für die Implementierung von Lösungen auf der Basis von SAP BW/4HANA. Überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz!

Integration von Nicht-SAP Daten

Wir führen alle Ihre Unternehmensdaten zusammen. Auch Nicht-SAP Lösungen werden integriert und das SAP BW/4HANA wird dadurch zur zentralen Reporting Plattform.

Performanceoptimierung

Ihre Lösung als solche ist prima, die Lauf- und Antwortzeiten aber unzureichend. Oft sind es Kleinigkeiten, die eine schlechte Performance verursachen. Als Vorstufe des Redesigns können schon einfache Optimierungsmaßnahmen große Auswirkungen haben.

Reviews

Wenn Sie unsicher sind und Gewissheit brauchen, dann übernehmen wir gerne auch die Rolle einer zweiten Meinung für Sie. Wir begutachten vorhandene Konzepte, überprüfen Aufwandsschätzungen und analysieren bestehende Lösungen.

Datenvirtualisierung in SAP BW

Der virtuelle Zugriff auf Daten in den originären Quellsystemen ist eine Möglichkeit ein Echtzeit-Reporting zu ermöglichen.
In der Referenzarchitektur eines SAP BW/4HANA-Systems entkoppelt die Virtualisierungsschicht (Virtuelle Data Marts) den Zugriff von dem darunter liegenden Datenmodell. SAP BW/4HANA stellt für die Datenmodellierung zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, auch externe Datenquellen direkt und somit virtuell anzubinden, ohne die Daten vorher in das Business Warehouse zu replizieren:

  •  CompositeProvider - Zusammenführung mehrerer InfoProvider
  •  VirtualProvider - Zugriff auf entferntes Datenmodell
  •  TransientProvider - Zugriff auf ein SAP HANA Datenmodell
  •  OpenODS Views - Zugriff auf ein entferntes Datenmodell mit erweiterten Optionen

Jede dieser Strukturen eignet sich für spezielle Anwendungsfälle. Beispielsweise lassen sich über OpenODS-Views auch Daten aus einer Big Data-Umgebung wie Apache Hadoop integrieren und in einem CompositeProvider mit den strukturierten Daten im Business Warehouse verknüpfen, in Echtzeit.
Gerne analysieren wir mit Ihnen Ihre bestehenden Datenstrukturen und beraten Sie, welche InfoProvider sich für einen Einsatz in Ihrer Echtzeit-BI-Architektur eignen.

Fragen Sie uns einfach

Ihr Ansprechpartner

Vjaceslav Djugai SAP BI Expert

Weitere Artikel zu: SAP BW/4HANA

SAP gibt mit SAP BW/4HANA neue Richtung vor

SAP stellte letzte Woche ihr neues Produkt SAP BW/4HANA vor uns folgt damit der "konsequenten Weiterentwicklung des Business Warehouse in Richtung Realtime Data Warehouse". Stefan Sigg, Senior Vice President im Bereich Analytics SAP