Das beste aus beiden Welten

Seit kurzen hat die SAP das Analytics Cloud Add-In veröffentlicht mit dem komfortabel innerhalb der Excel Online Lösung von Microsoft365 SAC Quellen analysiert werden können. Langfristig wird dieses Tool das weit verbreitete Analysis for Microsoft Excel ablösen. Mit diesem Add-In, welches zur Zeit nur in der Office Online Umgebung zur Verfügung steht, unterstreicht die SAP wieder einmal ihre Cloud Strategie und nicht zuletzt auch das Integrationsszenario für Fachbereiche, welche Zugang zu dieser Infrastruktur haben.

Existieren technische Rahmenbedingungen?

Das SAC for Office Add-In wird aktuell für Cloud Foundry unterstützt, nicht aber mehr für Tenants, die auf NEO laufen. Je nachdem auf welchem Tenant sie Ihre SAC betreiben (auf NEO oder in der Cloud Foundry), sollten sie auch sicherstellen, dass sie über eine entsprechende Berechtigung zum Quellsystem verfügen. I.d.R. ist hier ein SSO von Ihrem SAC Administrator konfiguriert, welcher ihre Anmeldeinformationen an das korrespondierende Backend weiter gibt und sie am Quellsystem authentifiziert. Mobile Endgeräte werden bisher noch nicht unterstützt.

Kann ich das Add-In auch in meiner Desktop-App verwenden?

Dies ist bisher noch nicht möglich, aber ein entsprechendes Add-In für die Desktop-Version ist bereits in Entwicklung und wird für dieses Jahr noch erwartet.

Was kann ich mit dem SAP Analytics Cloud for Office Add-In bereits alles machen?

Mit dem SAP Analytics Cloud-Add-In für Microsoft365 nutzen Sie nicht nur die Stärken von Microsoft Excel Online, um umfassendere Einblicke in Ihre SAP Analytics Cloud-Daten zu erhalten. Sie können Ihre Daten basierend auf den neuesten Inhalten der SAP Analytics Cloud-Plattform formatieren, analysieren und anreichern.

Unter anderem werden bereits folgende Funktionalitäten angeboten:

  • Hinzufügen von Kennzahlen und Dimensionen
  • Anwenden von Filtern
  • Drill-up / Drill-down in Hierarchien
  • Summen in Zeilen und Spalten hinzufügen

Wie kann ich das SAC Add-in installieren?

Das Add-In kann zentral von Ihrem Microsoft Office 365 Administrator verteilt werden. Dies kann an Gruppen oder auch an Einzelpersonen innerhalb Ihrer Organisation ausgerollt werden. Sofern Sie über die Berechtigung verfügen, dass sie auch selbst Add-Ins verwalten können, zeigen wir Ihnen wo Sie dieses finden können. Navigieren Sie zu Einfügen->Office-Addins->Store und suchen Sie in der Kategorie „Datenanalyse“ nach „SAP Analytics Cloud for Office“. Mit hinzufügen wird ein neues Ribbon-Menü „SAP Analytics Cloud“ angezeigt. 

Zur Installationsanleitung

Was ist für die Zukunft geplant?

Um weitere Funktionalitäten bereitstellen zu können, werden in regelmäßigen Abständen Updates zu dem SAC Add-in entwickelt und veröffentlicht. Wir werden die Entwicklung mit großer Aufmerksamkeit verfolgen und sind gespannt darauf demnächst das Excel-Add-In zu testen.

Jens
Beylich SAP BI Experte

Weitere Artikel des Autors