SAP Lumira Export nach SAP Analysis for Microsoft Office

Lange musste man das Report to Report Interface (RRI) des BW nutzen, um aus Lumira in das Analysis for Office (AfO) zu springen, oder selbstgebastelte Lösungen über URLs nutzen. Diese funktionieren weiterhin, sind jedoch mit erheblichem administrativem Aufwand verbunden. So setzt das RRI beispielsweise ein Workbook auf der BW Plattform voraus (nicht auf der BI Platform), was häufig nicht der Fall ist.

 

Auch muss das RRI für jede einzelne Query konfiguriert werden und funktioniert im Lumira nicht für alle Komponenten, beispielsweise nicht für Charts.

Inzwischen gibt es in SAP Lumira - ab Version 2.1 - nativ die EXPORT_AO Komponente. Dieser gibt man einen DataSourceAlias mit und es öffnet sich automatisch SAP Anaylsis for Office im Excel mit der entsprechenden Datasource Query. Filtereinstellungen oder ähnliches werden automatisch mitgegeben. Das restliche Verhalten der Query ist wie, wenn man sie direkt im AfO öffnet, bspw. mit einem Variablenpopup für die eingabebereiten Variablen. Anschließend können alle AfO Funktionalitäten genutzt werden, um normal mit der Query direkt im Excel weiterzuarbeiten.

Die Umsetzung ist vielseitig, ich habe mich in meinem Test für eine Erweiterung des Context Menus (eine weitere Lumira Funktion) entschieden. Dafür habe ich einen zusätzlichen Eintrag hinzugefügt und diesem Eintrag ein Skript mitgegeben:
GLOBAL_SCRIPTS.exportAnalysis();

Der Inhalt des Skripts ist ähnlich einfach gehalten:
EXPORT_AO.setDataSource(CONTEXT_MENU.getDataSource());
EXPORT_AO.export();

Damit gebe ich der Export Komponente die Datasource des Elements mit, auf das ich geklickt habe.

 

In der Praxis sieht das dann so aus:

 

 

 

Tipp: Möglicherweise wird Excel nicht automatisch geöffnet. Das war bei mir der Fall wenn ich Lumira in Chrome ausgeführt hatte, anstatt im IE. Beheben konnte ich das Problem, indem ich die temporäre Datei in Chrome auf „Dateien dieses Typs immer öffnen“ eingestellt habe.

 

Ergebnis ist eine Datei, mit den bereits getätigten Navigationen aus Lumira und den Analysemöglichkeiten des von AfO.

Jochen
Raab SAP BI Experte

Weitere Artikel des Autors