Ende März war es wieder soweit: Die ersten Expert Communication Days des neuen Jahres standen auf dem Plan. Um dem kalten Winterwetter Deutschlands zu entkommen, die Vitamin-D-Produktion anzuregen und die ersten warmen Sonnenstrahlen zu tanken machten wir uns auf den Weg nach Mallorca. Unweit der Hauptstadt Palma bezogen wir Quartier am Playa de Palma.

Bereits am Mittwoch hatten wir die Gelegenheit die Vorzüge der Insel und Ihrer südlichen Lage zu genießen. Bei Sonne, Strand und Meer kommt einfach direkt Urlaubsfeeling auf. Mit dabei waren auch unsere beiden neuen Kollegen Gerd und Sebastian, die wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei uns begrüßen möchten! Am Abend haben wir uns dann erst durch das reichhaltige Buffet im Hotel geschlemmt, bevor wir den Abend im Bierkönig ausklingen ließen. Malle ist halt nur einmal im Jahr.

Am Donnerstag und Freitag wurde es dann wieder fachlich und technisch: Wir haben uns zu agilen Arbeitsmethoden ausgetauscht und über die Vor- und Nachteile des agilen Projektmanagement-Modells SCRUM diskutiert. Später haben wir uns die Möglichkeiten der Projektmanagement-Anwendung Jira im alltäglichen Einsatz angeschaut und ein paar praktische Anwendungsbeispiele für die neuen Möglichkeiten im SAP-Universum beleuchtet. Vor allem die Google Custom Search API oder die Möglichkeit die eigene Social Media Präsenz mit Hilfe von SAP HANA zu überwachen und zu optimieren bietet eine Vielzahl von Chancen die eigene Unternehmensperformance zu steigern.  Darüber hinaus gab es Updates zur Entwicklung der TEAMFACT Academy sowie zum Projekt TEAM.PACE, unserer geplanten Studie zum Thema E-Mobilität.

Unser Teamevent sollte dieses Mal sportlich-kulinarisch werden. Beginnend an unserem Hotel, schnappten wir uns Fahrräder und fuhren an der Strandpromenade Richtung Palma. Das Ziel, die Kathedrale der heiligen Maria, vor Augen konnten wir das herrliche Wetter und das Panorama, das sich uns bot, genießen. Nach einer kleinen Führung durch Palmas Altstadt stand ein Abendessen ganz klassisch im Tapas-Stil auf dem Programm, bevor wir den Abend auf der Dachterrasse der Bar Cuba mit Blick über die Stadt haben ausklingen lassen.

 

 

Severin
Guske SAP BI Expert

Weitere Artikel des Autors