WIR HELFEN IHNEN IHRE DATEN ZU

Daten als Entscheidungsgrundlage müssen im heutigen globalen Wettbewerb zeitnah qualitativ hochwertige und kontextabhängige Informationen liefern. SAP BusinessObjects Business Intelligence eröffnet Unternehmen mit seiner Vielzahl an Werkzeugen und Anwendungen nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten zur Analyse von Daten. Neben dem klassischen pixelgenauen Reporting, der geführten oder freien Analyse sowie der Erstellung und Nutzung von interaktiven Dashboards, ermöglicht SAP BusinessObjects BI:

  • Tagesaktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen (Real-Time BI)
  • Neue Anforderungen schnell umsetzen und auf Änderungen zu reagieren (Agile BI)
  • Neben dem klassischen Excel- und Web-Reporting auch mobile Endgeräte zu bedienen (Mobile BI)
  • Dem Fachbereich erweiterte Analyse-Methoden ohne Abhängigkeit der IT zur Verfügung zu stellen (Self- Service BI)

Die zertifizierten Berater von Teamfact unterstützen Sie dabei, die Transparenz in Ihrem Unternehmen zu steigern und Ihre Unternehmenssteuerung zu vereinfachen, um Chancen und Risiken rechtzeitig zu erkennen. 

Ihr Ansprechpartner

Mike
Zaschka SAP BI Consultant


Unsere Leistungen

Im Rahmen unseres ganzheitlichen Beratungsansatzes bieten wir Ihnen ein komplettes Beratungsangebot für Ihr BI-System basierend auf SAP BusinessObjects Business Intelligence 4.x an.

SAP BO Strategie

Wir evaluieren für Sie Einsatzszenarien von SAP BO BI basierend auf Ihren Anforderungen und Ihrer bestehenden Systemlandschaft.

SAP BO Implementierung

Sie benötigen Customizing von bestehenden oder neue vorgefertigte Funktionen? Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung.

Migration und Updates

Wir unterstützen Sie bei der Aktualisierung Ihrer bestehenden BusinessObjects Systemlandschaft auf aktuelle Versionen.

SAP BW-BO-Integration

Sie besitzen bereits ein SAP BW? Wir beraten Sie gezielt bei der Einführung und Verknüpfung beider Systeme.

SAP BO Administration

Wir helfen Ihnen bei der Abstimmung von Themen wie Authentifizierung und Authorisierung im Hinblick auf Ihre Sicherheitsrichtlinien.

Schulungen

Wir schulen Ihre Entwickler und Endwanwender in der Nutzung der BI Plattform, sowie den diversen Frontend-Werkzeugen.

SAP BusinessObjects Business Intelligence

Die flexible Architektur von SAP BusinessObjects Business Intelligence ermöglicht eine genaue Anpassung an Ihre Anforderungen und Bedürfnisse. Mit der Anbindung an weitere SAP Systeme wie SAP ERP, SAP HANA, SAP BW sowie einer Vielzahl an weiteren relationalen, multidimensionalen oder Big Data-Datenquellen, ergeben sich nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten zur Analyse Ihrer Unternehmensdaten.
Aus der großen Flexiblität ergeben sich jedoch zentrale Fragestellungen:

  • Welche ist die optimale Architektur für Ihre aktuelle Systemlandschaft?
  • Welches ist der performanteste Weg zum Zugriff auf Ihre Unternehmensdaten?
  • Welche Analyse-Werkzeuge und -Technologien stehen zur Verfügung?
  • Und welche sind passend für die Anforderungen Ihrer Endandwender?

Unsere Berater unterstützen Sie bei der Beantwortung dieser Fragen, indem wir Ihnen unser Wissen aus einer Vielzahl an erfolgreichen SAP BO-Projekten zur Verfügung stellen.

Fragen Sie uns einfach

Die richtige Auswahl bei den Frontend-Werkzeugen

Die große Auswahl an Frontend-Tools der SAP bietet verschiedene Werkzeuge für statisches Berichtswesen mit pixelgenauen Berichten (Reporting), analytische Anwendungen (Dashboards und Anwendungen) sowie die visuelle Analyse von Unternehmensdaten (Agile Analyse). Wir beraten Sie bei der gezielten Auswahl Ihres Produkt-Portfolios und nennen Ihnen Stärken und Schwächen der einzelnen Tools. Filtern Sie doch schon einmal vor:

  • Alle BI-Client-Werkzeuge
  • Agile Analyse
  • Dashboards und Anwendungen
  • Reporting
  • SAP BO Analysis for Office

    SAP Analysis for Office ist ein Excel- und PowerPoint-Add-in, zur Erstellung von multidimensionalen Analysen auf SAP BW oder SAP HANA. 

  • SAP BO Design Studio

    SAP BO Design Studio ermöglicht die Erstellung von HTML5 basierten Dashboards und Anwendungen für Desktop und mobile Endgeräte. 

  • SAP Lumira

    Dank einfacher Bedienung und einer übersichtlichen Oberfläche ermöglicht SAP Lumira die Analyse von Daten von Endanwendern.

  • SAP BO Web Intelligence

    Mit SAP BO Web Intelligence lassen sich hochformierte interaktive Berichte erstellen, welche auch auf mobilen Endgeräten nutzbar sind.  

  • SAP BO Crystal Reports

    Crystal Reports (wahlweise als Version 2013 oder in der Enterprise Edition) ist die Standardsoftware zur Erstellung pixelgenauer Berichte.

  • SAP BO Analysis for OLAP

    SAP BO Analysis for OLAP ist ein webbasiertes Werkzeug zur Analyse von und freien Navigation in multidimensionalen Datenstrukturen.

  • SAP BO Dashboards

    Mit SAP BO Dashboards können interaktive Flash/HTML5 Dashboards erstellt und dem Management zur Verfügung gestellt werden.

  • SAP BO Explorer

    Erhalten Sie umgehend Antworten auf Ihre geschäftlichen Fragen. SAP BO Explorer funktioniert so einfach und schnell wie eine Suchmaschine im Internet.

  • SAP Business Explorer (BEx)

    Die klassischen BW-Frontend-Werkzeuge wie der (Web) Analyzer oder der Web Application Designer (WAD) sind nach wie vor bei Unternehmen im Einsatz.

Mobile BI - Daten analysieren überall und zu jeder Zeit

Mit den mobilen BI-Lösungen der SAP greifen Sie jederzeit, überall und auf jedem Gerät auf geschäftskritische Informationen zu und gewinnen in Echtzeit entscheidende Erkenntnisse auch aus den größten Datenmengen. Mit der SAP BO BI-Plattform und der SAP Mobile BI App können Sie Daten und Berichte aus SAP BO Web Intelligence, SAP Lumira, SAP BO Design Studio und Crystal Reports auf mobile Endgeräte publizieren.

Mehr über Mobile BI erfahren

Standardisiertes Informationsdesign nach den IBCS

Dashboards und Berichte sind zentrale Instrumente zur Kommunikation von Informationen in Unternehmen. Selbst innerhalb eines Unternehmens werden jedoch oft verschiedene Farben, Formen und Bezeichnungen für meist gleiche Sachverhalte verwendet. Dies sorgt dafür, dass unterschiedliche Berichte neu verstanden werden müssen und mitunter, trotz gleichem inhaltlichen Bezug, nicht vergleichbar sind.

Die International Business Communication Standards (IBCS) sind auf dem HICHERT®SUCCESS-Konzept basierende praktische Regeln für die Gestaltung von Berichten und Präsentationen, insbesondere unter dem Aspekt einer einheitlichen visuellen Sprache. Die unternehmensweite Umsetzung von Berichten nach dem IBCS-Standard sorgt für eine Standardisierung der Geschäftskommunikation und erleichtert die Les- und Vergleichbarkeit von Berichten. Dabei ist IBCS nicht Werkzeug-gebunden, sondern kann in nahezu allen SAP-Werkzeugen mit freien Gestaltungsmöglichkeiten (SAP Design Studio, SAP Lumira, SAP BO Analysis for Office, SAP Crystal Reports, SAP Web Intelligence) angewendet werden. 

Gerne liefern wir Ihnen im Rahmen eines Workshops einen Überblick über Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten des IBCS-Standards oder helfen Ihnen bei der Definition und Umsetzung in konkreten Projekten. 

Fragen Sie uns einfach

Konzeptionelle Regeln helfen dabei, die präsentierten Informationen in eine verständliche Form zu bringen und diese entlang eines roten Fadens (Storyline) zu strukturieren.

Perzeptuelle Regeln definieren Grundsätze zur visuellen Gestaltung und Anordnung von Informationen um eine bessere Wahrnehmung zu ermöglichen.

Die Anwendung semantischer Regeln sorgt für ein einheitliches Verständnis von gleichen Begriffen und Informationen über alle Geschäftsberichte hinweg.